Der Zeithüpf-Podcast für Kinder Diese Stars stecken hinter den Stimmen vom Magischen Mikro

Julika, Hannah und Leo reisen mit ihrem Magischen Mikro durch die Zeit und interviewen die großen Erfinder und Erfinderinnen aus unserer Vergangenheit. Diese Stars stecken hinter den Stimmen.

©Chris Gonz, Henrik Pfeifer, Michi Schunck, S. Adam und C. Tamcke Future Image
Bildrechte: MDR TWEENS

Entertainer Bürger Lars Dietrich ist dabei und Hanna Binke – bekannt aus den OSTWIND-Filmen. Sicher kennt ihr auch Nick Schuck, der beim „Club der Roten Bänder“ den „Hugo“ spielt oder die Schauspielerin Saskia Rosendahl, die schon bei einem oscarnominierten Film mitgemacht hat und bei einer Märchenverfilmung für die ARD. Außerdem am „Magischen Mikro“: Lukas Nimscheck von der Band DEINE FREUNDE.

Bürger Lars Dietrich als Erfinder Clarence Birdseye

Magisches Mikro - Bürger Lars Dietrich
Entertainer Bürger Lars Dietrich Bildrechte: Chris Gonz

Für das Magische Mikro ist der Entertainer Bürger Lars Dietrich in die Rolle des abenteuerlichen Erfinders Clarence Birdseye geschlüpft – ohne den gäbe es heute wahrscheinlich keine Fischstäbchen. Die Rolle hat Bürger Lars Dietrich richtig viel Spaß gemacht. Am liebsten wollte er sofort loslegen, als er den Text dafür bekommen hat. Aber ein bisschen musste er sich schon gedulden: Denn für die Aufnahmen musste er erst mal ins Studio gehen. Außer tolle Texte einsprechen, hat Lars viele Talente. Er hat eine Ausbildung als Balletttänzer gemacht, war Stuntman, arbeitet als Moderator und Sänger und außerdem komponiert er Kinderlieder. Schauspieler und Juror in verschiedenen Kindercasting-Shows ist er auch. Nach dem Einsprechen für die Folge hatte er ganz plötzlich Appetit auf Fischstäbchen.

Hanna Binke als Monopoly Erfinderin Lizzy J. Magie

Magisches Mikro - Hanna Binke
Hanna Binke – bekannt aus den OSTWIND-Filmen Bildrechte: Henrik Pfeifer

Für das Magische Mikro ist die Schauspielerin Hanna Binke in die Rolle der Monopoly-Erfinderin Lizzy J. Magie geschlüpft. Viele von euch kennen sie sicherlich als „Mika“, der Hauptrolle in den OSTWIND-Kinofilmen. Hanna Binke ist 22 Jahre alt und ist auch in anderen Fernsehserien öfter zu sehen. Als sie acht Jahre alt war, stand sie zum ersten Mal vor der Kamera. In Ihrer Freizeit kocht sie gerne – und na klar, seit ihren Dreharbeiten mit Ostwind steht sie auch total auf Pferde. Das Sprechen für die Rolle der Erfinderin im Podcast war für den Kino-Star Hannah totales Neuland – und eine coole Erfahrung.

Nick Schuck als Erfinder der Blindenschrift Louis Braille

Nick Schuck - Magisches Mikro
Nick Schuck spielt Hugo im "Club der Roten Bänder" Bildrechte: S. Adam Future Image

Für das Magische Mikro ist der Schauspieler Nick Julius Schuck in die Rolle des Erfinders der Blindenschrift Louis Braille geschlüpft. Viele kennen Nick vielleicht aus dem Fernsehen durch seine Rolle als Hugo bei „Der Club der Roten Bänder“. Das erste Mal stand er mit 10 Jahren vor der Kamera. Manchmal fand Nick es schon ganz schön kompliziert, Schule und Dreharbeiten unter einen Hut zu bekommen. Aber zum Glück hat es geklappt und inzwischen hat er ein Studium angefangen. An seiner Rolle als Louis Braille hat ihm besonders gut gefallen, dass der blinde Louis so fröhlich ist und immer an sich geglaubt hat. Die Schrift, die Louis als gerade mal 16-Jähriger entwickelt hat, wird noch heute auf der ganzen Welt benutzt – ganz schön beeindruckend, findet Nick.

Saskia Rosendahl als Geschirrspülmaschinen-Erfinderin

Magisches Mikro - Saskia Rosendahl
Saskia Rosendahl spielte in einem ARD Märchen und einem oscarnominierten Film mit. Bildrechte: Pascal Bünning

Für das Magische Mikro wird die Schauspielerin Saskia Rosendahl zur Geschirrspülmaschinen-Erfinderin Josephine Cochrane. Einige von euch kennen sie vielleicht aus der ARD-Märchenverfilmung ‚Der Teufel mit den drei goldenen Haaren‘. Seitdem sie drei Jahre alt ist, tanzt Saskia. Viele Jahre war sie Mitglied im Kinderballett. Schon als sie ganz klein war, ist sie öffentlich bei Aufführungen von Kindermärchenstücken aufgetreten, – zum Beispiel Dornröschen, Nussknacker, Schneewittchen oder Peter und der Wolf. Später dann hat sie als Schauspielerin bei verschiedenen Kino- und Fernsehfilmen mitgemacht. Saskia liebt es, sich in Menschen hineinzuversetzen und sich ihre Welt vorzustellen. Josephine Cochrane hat in einer ganz anderen Zeit gelebt und sie fand es faszinierend, dass sie sich so sehr für etwas eingesetzt hat, wovon sie selbst geträumt hat. Und ehrlicherweise ist sie ihr auch sehr dankbar, dass es heute Geschirrspülmaschinen gibt!

Lukas Nimscheck als Erfinder Thomas Edison

Magisches Mikro - Lukas Nimschek von DEINE FREUNDE
Lukas Nimschek von der Band DEINE FREUNDE Bildrechte: Michi Schunck

Für das Magische Mikro ist der Musiker Lukas Nimscheck von der Band DEINE FREUNDE in die Rolle des Erfindergenies Thomas Alva Edison geschlüpft. Schon allein wie er als Edison geschnarcht hat, war irre komisch! Lukas fand es witzig, in die Rolle des großen Thomas Edison einzutauchen. Er findet es total schade, dass durch Corona gerade jede Menge Konzerte mit seiner Band DEINE FREUNDE ausfallen. Die Kinder als Publikum fehlen ihm und es tut ihm leid, dass Kinder sich während der Corona-Zeit so doll einschränken müssen. Daher ist es umso schöner, dass er als verrückter Professor beim Magischen Mikro mitgemacht hat.