Tiere Musikmaschinen: Leierschwänze bauen eigene Songs

Gegen den Leierschwanz sind Papageien oder Dohlen echte Anfänger - zumindest im Sampeln. Dazu tanzt der Leierschwanz dann auch noch. Klingt schräg? Im Clip seht ihr einen der Superstars aus dem australischen Bergwald im vollen Einsatz.

Leierschwanz WozNiu 2 min
Bildrechte: MDR

WozNiu Di 01.11.2022 07:30Uhr 02:09 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Leierschwanz WozNiu 2 min
Bildrechte: MDR
2 min

WozNiu Di 01.11.2022 07:30Uhr 02:09 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Manche Papageien können menschliche Stimmen nachahmen. Stare, Dohlen oder Eichelhäher kopieren das Klingeln von Handys und das Piepen vom Scanner vom Paketboten. Das wird hier erklärt. Im Vergleich zum Leierschwanz aus Australien sind aber alle diese Vögel echte Anfänger im "Sampeln". So wird das Kopieren von Soundschnipseln oder Liedteilen in der Musik genannt. Leierschwänze können das "Sampeln" nicht nur perfekt mit den Tönen und Liedern anderer Vögel. Wer sie schon einmal das Geräusch eines Autoalarms oder einer Kettensäge hat nachmachen hören, staunt einfach nur. Leierschwänze beherrschen zudem etwas, was viele HipHop-Musiker auch machen. Die Vögel fügen die Soundschnipsel und Melodien zu neuen Lieder zusammen. Extrem kreativ also. Dazu tanzen sie dann auch noch. Noch mehr tierische Stimmakrobaten gibt's hier.